Sicherheit für Ihre Netzwerk

Das Netzwerkkabel, mit der die IP Videoklingel mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, endet direkt in der Videoklingel, wo es auf Klemmen befestigt ist. Siehe hier.

Die IP Klingel könnte also aufgebrochen werden und mit wenigen Handgriffen wäre es möglich, das Netzwerkkabel mit einem Laptop zu verbinden und der Einbrecher hätte Zugriff auf Ihr Netzwerk.

Sollte eine oder mehrere der folgenden Bedingungen erfüllt sein, empfehlen wir den Einsatz einer Sicherungsmaßnahme:

  • Sie haben ein Netzwerk, wo sich ein Einbruch tatsächlich lohnt (weil es sensible Daten gibt, die ein lohnendes Ziel für ein Einbrecher sein könnten)
  • Der Anbringungsort der Videoklingel von der Straße aus uneinsehbar ist und somit ein ungestörtes "Arbeiten" ermöglicht
  • Sie einfach die Sicherheit haben möchten, dass es nicht so einfach möglich ist, sich in Ihr Netzwerk "einzuklinken"

Die Sicherheitsmaßnahme besteht darin, den Zugang zum Netzwerk zu kappen, sobald die IP Klingel nicht mehr erreichbar ist. Dafür nutzen Sie unsere intelligente Steckdose, dessen Aufgabe es ist, die IP Klingel zu überwachen und die Leitung zu kappen, sobald die Klingel aus dem Netz verschwindet. Dies wird einfach umgesetzt, indem an dieser Steckdose ein Switch angeschlossen wird, an dem wiederum die IP Videoklingel angeschlossen ist. Wird der Strom zum Switch getrennt, ist die Leitung für den Einbrecher nutzlos.

Nebst der Abschaltung sendet die Steckdose auch noch eine Alarmmail an die gewünschte Adresse.