Rufnummer mitnehmen

Diese Formulare, benötigen Sie nur, wenn Sie Ihre neue schnelle Internet Leitung auch telefonieren möchten.

Sie nehmen Ihre Rufnummer (oder mehrere) mit. Einmalige Kosten 35,70€ für die erste Rufnummer. Jede weitere Rufnummer kostet 41,65€. Falls Sie mehr als eine Rufnummer mitnehmen möchten: rufen Sie uns an: 06081 9286830

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Nehmen das Ihnen zugesandte Formular "Ihr Auftrag TGNET/Call Internet Telefonie".
  2. Füllen Sie oben links Name und Adresse ein, das Buchungskonto wir nicht benötigt.


  3. Eine Email Adresse wird nur benötigt, falls Sie die Telefonrechnung zu einer anderen Adresse senden möchten als die die Sie auf dem Auftrag vermerkt haben. Kreuzen Sie "Rufnummer laut beliegendem Formular portieren" an.
  4. Schreiben Sie rechts Ihre Rufnummer, die Sie mitnehmen möchten.

  5. Füllen Sie links das benötigte Gerät aus wie folgt:


  6. Wenn Sie möchten dass wir Ihre Telefoniedaten eingeben und bei Störung auf das Gerät schauen dürfen um zu helfen, dann füllen Sie "PKS-Team" bei "Fernwartung wird gestattet durch".
  7. Füllen Sie aus und unterschreiben Sie unten rechts


  8. Füllen Sie aus und unterschreiben Sie unten rechts das Formular "Wichtige Hinweise zum Portierungsvorgang". Lesen Sie dieses Formular. Es enthält wichtige Informationen für Sie


  9. Nehmen Sie nun das Formular "Portierungsauftrag von Outbox AG" aus unserem Anschreiben.

    ACHTUNG! Dieses Formular gilt nur, wenn Ihre Rufnummer bei der Telekom ist. Sollte Ihre Rufnummer bei einem anderen Anbieter sein, dann nehmen Sie das passende Formular aus dieser Liste:

    Portierungsauftrag an die Deutsche Telekom AG
    Portierungsauftrag an die 1&1 Internet AG
    Portierungsauftrag an die Arcor AG & Co.KG
    Portierungsauftrag an die HanseNet Telekommunikation GmbH
    Portierungsauftrag an die O2 Germany GmbH & Co.KG
    Portierungsauftrag an die netzquadrat GmbH (Sipgate)
    Portierungsauftrag an die Unitymedia NRW GmbH
  10. Füllen Sie dieses Formular aus und beachten Sie bitte die folgenden Hinweise, da ein falsch ausgefülltes Formular seitens der Telekom (oder anderer derzeitiger Provider) zu einer kostenpflichtigen Wiederholung des Vorganges führen kann.

    Idealerweise füllen Sie diese Seite zwecks besserer Lesbarkeit direkt am Bildschirm aus und drucken dann diese Seite aus zur Unterschrift.



    1. Ihr Nachname und Ihr Vorname, jeweils getrennt in den zwei ersten Feldern.
    2. Die Straße (mit Hausnummer im getrennten Feld) des Anschlußes. ACHTUNG: informieren Sie sich bei der Telekom, wo ihr Anschluß tatsächlich ist. Dies ist zum Beispiel dann unklar, wenn Ihr Haus auf dem Grundstück eines Familienmitglieds gebaut worden ist, dessen Hausnummer z.B. die 14 ist und Sie nun die 14A haben. Dann ist es gut möglich dass Ihr tatsächicher Anschluß in der 14 ist, aber auf der Rechnung 14A steht.
    3. PLZ und Ort ausfüllen.
    4. Bei der Ortsnetzkennzahl Ihre Vorwahl eintragen.
    5. bei Rufnummer tragen Sei die Rufnummer(n) ein, die Sie umziehen möchten.
    6. Wenn Sie mehr als eine Rufnummer mitnehmen wollen: rufen Sie uns an.
    7. Unterschreiben Sie mit Ort und Datum.
  • Senden Sie uns die 3 Formulare per Post, Email oder Fax zu. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular wo Sie eine Datei hochladen können.